Orchester in Couchbesetzung

Feinsinnige Texte und zeitloser Pop derBand PRAG – Eine Veranstaltung im Rahmen der 20. Langen Nacht der Kunst im Außenbereich der Galerie Alte Schule

Seit 6 Jahren und mittlerweile 3 Alben leben PRAG ihr eigenes Universum aus filmischer Musik mit Orchester. Anfänglich spürte man noch in jeder Note die Liebe zu den großen filmischen Chansons der 50er/60er Jahre. Auf der aktuellen Platte „Es war nicht so gemeint" verbinden sie die feinsinnigen Texte mit einem liebevoll arrangierten zeitlosem Pop.

Erik & Tom (man sieht sie selten ohne Anzug oder Beatnik-Rolli) beherrschen die großen Hymnen ("Sophie Marceau", "Bis einer geht") wie auch die kammermusikalischen Momente. Gemeinsam schreiben sie Songs, die leicht und melancholisch zugleich klingen.
Tom Krimi, der seine musikalischen Wurzeln in Bremen hat, sorgt für die bezaubernden Arrangements und der Berliner Erik Lautenschläger steuert Texte bei, die das Große im Kleinen finden und umgekehrt.

Die Veranstaltung wird um 22.30 Uhr wiederholt.

Hier gelangen Sie zum vollständigen Programm der 20. Langen Nacht der Kunst.

Veranstaltungsort

Galerie Alte Schule
Dorfstraße 16
18347 Ahrenshoop
Telefon: +49 (0)38220 66330
info@galerie-alte-schule-ahrenshoop.de

Anbieter

Galerie Alte Schule
Dorfstraße 16
18347 Ahrenshoop
Telefon: +49 (0)38220 66330
info@galerie-alte-schule-ahrenshoop.de
jetzt mehr erfahren

Ihre Veranstaltung

Details auf einen Blick
Datum
am 17.08.2019
Veranstaltungskategorie
Rock, Pop & Elektronische Musik
Preis
10,00 €

Eintritt mit Fähnchen: 10 €
Im Preis enthalten sind alle Veranstaltungen im Rahmen der 20. Langen Nacht der Kunst.
Kinder und Jugendliche bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres erhalten freien Eintritt.

Fähnchen erhalten Sie ab dem 09.08.2019 hier:

  • Kurverwaltung Ahrenshoop
  • Veranstaltungsorte der 20. Langen Nacht der Kunst
  • Zimmervermittlungen Meerfischland und Ahrenshooper Ferien
  • Wiese vor der Alten Schule (nur am 17.08.2019)