Zum Hauptinhalt springen

Große Bürgerbefragung

für weniger Staus, kürzere Fahrzeiten und mehr Lebensqualität auf Fischland-Darß-Zingst und im Küstenvorland

Am 18.06.2020 startet eine großangelegte Umfrage bei Einwohnern, Unternehmern und den Urlaubsgästen auf der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst sowie im Küstenvorland. Diese Umfrage dient der Erarbeitung eines Mobilitätskonzeptes, mit dem mehrere schwerwiegende Probleme in der Region abgestellt werden sollen. Den Einwohnern, Gästen und Gewerbetreibenden sind die zahlreichen Staus vor allem im Sommer ebenso bekannt wie die ungenügenden ÖPNV- und Bahnverbindungen sowie das unzureichend ausgebaute Wegenetz nicht nur auf der Halbinsel, sondern auch im Küstenvorland. Das Mobilitätskonzept soll konkrete Vorschläge zur Verbesserung des ÖPNV und der Bahnverbindungen anbieten.

Je mehr Bürger an den Umfragen teilnehmen, desto präziser können die gegenwärtigen Zustände erfasst werden und umso besser werden die Vorschläge sein, zu deren Umsetzung der Landkreis Vorpommern-Rügen und die Gemeinden der Region entschlossen sind.

» Zur Online-Befragung für Gäste

» Zur Online-Befragung für Einwohner

» Zur Online-Befragung für Unternehmen

Fragebögen können auf Wunsch per Brief bei Meldung unter folgender Adresse versendet werden:
Tel.: 038324/6400
E-Mail: info@tv-fdz.de

Wir danken für Ihre Unterstützung!