Ute Lemper und Band (ausverkauft)

Stargastkonzert des 20. Ahrenshooper Jazzfestes vom 21. bis 23.06.2019

Am 22.06.2019 geben die weltweit gefeierte Sängerin Ute Lemper und Band um 20 Uhr das Höhepunktkonzert des 20. Ahrenshooper Jazzfestes auf der Hauptbühne am Hafen.

Ute Lemper singt in ihrem jazzigen Programm „Songs from the broken heart“ ihre Lieblingssongs von Tom Waits, Nick Cave, Philip Glass, Charles Bukowski, Cole Porter und Chansons im Jazz Stil sowie einige ihrer eigenen Songs. Songs from the broken Heart ist ein zeitgenössisches Programm und schneidet in die Tiefe des Lebens. Pure direkte Erzählungen im Herzschlag der schlaflosen Nächte zwischen Berlin, Paris, New York und Los Angeles. Begleitet wird sie von internationalen Jazzmusikern am Piano, Keyboard, Bass und Percussion.

Ute Lempers Karriere ist ebenso beeindruckend wie facettenreich. Nicht nur auf der Bühne hat sich die deutsche Ausnahme-Künstlerin seit den achtziger Jahren weltweit einen Namen gemacht, auch im Film, bei Konzerten und mit einzigartigen Plattenaufnahmen versteht sie es immer zu beeindrucken. Einhellig werden ihre Arbeiten im Stile der Berliner Cabaret-Tradition gelobt, ihre Liebe zu Kurt Weill, Bertolt Brecht und dem französischen Chanson. Auch am Broadway, in Paris und am Londoner West End fliegen der vielseitigen Künstlerin die Herzen zu.

Die Wahl-New Yorkerin und vierfache Mutter wurde im westfälischen Münster geboren und studierte nach einer Tanzausbildung in Köln Schauspiel am renommierten Max Reinhardt Seminar in Wien. 1983 gab sie in der Wiener Original-Produktion von Cats ihr Musical-Debüt, mit der eine beispiellose internationale Bühnenkarriere begann. Zunächst folgte ein Engagement bei Peter Pan (Berlin) und bei Jérôme Savarys Cabaret (Paris), für das Ute Lemper den Molière Award als „Best Actress in a Musical“ erhielt. Unter der Regie von Peter Zadek spielte sie die Hauptrolle in Der Blaue Engel (Berlin). Im Rahmen einer Zusammenarbeit mit dem Pina Bausch Tanztheater war sie bei einer Kurt Weill Revue zu sehen. Maurice Béjart, der große Ballettzauberer schließlich, schuf mit La Mort Subite (Paris) eine eigene Choreografie für sie. 1998 erhielt Ute Lemper für ihre Interpretation der Velma Kelly in Chicago am Londoner West End den Laurence Olivier Award – ein Erfolg, der nach ihrem glanzvollen Broadway-Debüt ein Jahr später mit dem Theatre World Award fortgesetzt wurde.

Weitere Informationen zum 20. Ahrenshooper Jazzfest erhalten Sie unter www.ostseebad-ahrenshoop.de/jazzfest

Veranstaltungsort

Hauptbühne des Ahrenshooper Jazzfestes am Hafen Althagen
Hafen Althagen
18347 Ahrenshoop
http://www.ostseebad-ahrenshoop.de

Anbieter

Kurverwaltung Ahrenshoop
Kirchnersgang 2
18347 Ahrenshoop
Telefon: +49 (0)38220 666610
Fax: +49 (0)38220 666629
info@ostseebad-ahrenshoop.de
http://www.ostseebad-ahrenshoop.de
jetzt mehr erfahren

Ihre Veranstaltung

Details auf einen Blick
Datum
am 22.06.2019
Veranstaltungskategorie
Jazz & Chanson
Die nächsten Termine
  • Samstag, 22.06.2019 , 20:00 Uhr
Preis
ab 39,00 €

NEU: feste Sitzplatzbuchung
Beim Höhepunktkonzert des Ahrenshooper Jazzfestes mit Ute Lemper und Band gibt es erstmals keine freie Sitzplatzwahl mehr, sondern eine feste Sitzplatzbuchung. Der Ticketverkauf startet am 01.12.2018 um 12 Uhr!

Stargastkonzert am 22. Juni um 20 Uhr mit inkl. Jazzfähnchen

  • Kategorie A: 49,00 €
  • Kategorie B: 44,00 €
  • Kategorie C: 39,00 €

Im Preis enthalten ist das Jazzfähnchen für alle weiteren Konzerte im Rahmen des 20. Ahrenshooper Jazzfestes. Bei Vorlage des Tickets in der Kurverwaltung Ahrenshoop oder an der Hauptbühne am Hafen wird das Jazzfähnchen ausgehändigt.

Tickets erhalten Sie hier:

  • Kurverwaltung Ahrenshoop
  • Online-Ticketshop zzgl. VVK-Gebühren