Magie der Camera obscura – Der Einfluss von Licht und Zeit

Eine Fotopräsentation von Volkmar Herre im Rahmen der 20. Langen Nacht der Kunst

Den Stralsunder Künstler interessiert seit über 20 Jahren linsenlose Fotografie mit der elementaren, magischen Wirkung von Licht und Veränderungen des Abbildes durch den Einfluss von Zeit. Sein Sujet findet er vor allem in Küstenlandschaften, wo die Natur ohne Einfluss des Menschen waltet. Formationen von bizarrer Schönheit, vom Meer umspülte Steine oder Bäume im Wandel von Werden und Vergehen faszinieren in Bildern mystischer Stille. Eine Kunst der Entschleunigung.

Hier gelangen Sie zum vollständigen Programm der 20. Langen Nacht der Kunst.

Veranstaltungsort

Dornenhaus Ahrenshoop
Friedemann Löber
Bernhard-Seitz-Weg 1
18347 Ahrenshoop
Telefon: +49 (0)38220 80963
Fax: +49 (0)38220 80963

Anbieter

Dornenhaus Ahrenshoop
Friedemann Löber
Bernhard-Seitz-Weg 1
18347 Ahrenshoop
Telefon: +49 (0)38220 80963
Fax: +49 (0)38220 80963
jetzt mehr erfahren

Ihre Veranstaltung

Details auf einen Blick
Datum
am 17.08.2019
Veranstaltungskategorie
Ausstellung, Vortrag & Wissenschaft
Preis
10,00 €

Eintritt mit Fähnchen: 10 €
Im Preis enthalten sind alle Veranstaltungen im Rahmen der 20. Langen Nacht der Kunst.
Kinder und Jugendliche bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres erhalten freien Eintritt.

Fähnchen erhalten Sie ab dem 09.08.2019 hier:

  • Kurverwaltung Ahrenshoop
  • Veranstaltungsorte der 20. Langen Nacht der Kunst
  • Zimmervermittlungen Meerfischland und Ahrenshooper Ferien
  • Wiese vor der Alten Schule (nur am 17.08.2019)