Lesung mit Mariusz Hoffmann und Michael G. Fritz

Lesung im Rahmen der 19. Ahrenshooper Literaturtage

Michael G. Fritz liest aus dem Roman „Auffliegende Papageien“ – Wie ist es, wenn die neue Freundin das gleiche Papageien-Tattoo trägt wie die Frau, die ihn nach vielen gemeinsamen Jahren verlassen hat. Sind sie ein Zeichen und wofür? Im Zentrum stehen Arno und Angelika, die sich vor über 50 Jahren als Nach-
barskinder an der Ostsee gefunden haben. Mariusz Hoffmann liest aus dem Roman „Dorfköter“, der beim 25. open mike – Wettbewerb für junge Literatur ausgezeichnet wurde. Erinnerungen seiner Kindheit sind die Inspirationsquelle: „Als ich als Kind nach Deutschland kam, war meine Herkunft meistens ein Problem. Manche machten Witze, andere wurden aggressiv, wenn sie erfuhren, dass ich ein Ausländer, ein Pole bin.

Moderation Tilman Strasser

Veranstaltungsort

Neues Kunsthaus Ahrenshoop
Bernhard-Seitz-Weg 3
18347 Ahrenshoop

Anbieter

Neues Kunsthaus Ahrenshoop
Bernhard-Seitz-Weg 3a
18347 Ahrenshoop
Telefon: 03822080726
post@neues-kunsthaus-ahrenshoop.de

Ihre Veranstaltung

Details auf einen Blick
Datum
am 02.10.2020
Veranstaltungskategorie
Literatur
Preis

Erwachsene: 5 €
Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre frei

Ticketvorverkauf:

  • Kurverwaltung Ahrenshoop
  • online unter www.ostseebad-ahrenshoop.de, zzgl. Gebühren
  • bei allen Reservix-VVK-Stellen, zzgl. Gebühren

Ticketpreise gelten bei Vorlage einer gültigen Kurkarte.
Um Warteschlangen vor dem Einlass zu vermeiden, sollten Tickets im Vorverkauf erworben werden.