Dominique Fillon Augmented Trio & Gast Sylvain Gontard

Pre-Opening-Konzert des 21. Ahrenshooper Jazzfestes vom 17. bis 19.06.2022. UPDATE: Das Konzert wird in Evas Sommergarten verlegt und kann mit dem Jazzfähnchen besucht werden. Platztickets werden in der Kurverwaltung Ahrenshoop zurückerstattet.

Beim Pre-Opening-Konzert des 21. Ahrenshooper Jazzfestes wird das Dominique Fillon Augmented Trio zusammen mit Sylvain Gontard das neue Album "Awaiting ship“ in Evas Sommergarten vorstellen.

Der Kontakt zu diesem Ausnahmemusiker Dominique Fillon ist über die Verbindung zu euroArt, der Europäischen Vereinigung der Künstlerkolonie zustande gekommen.

Dominique Fillon zählt zu den führenden Jazzmusikern Frankreichs. Der Pianist, Komponist, Arrangeur, Regisseur und Coach begleitete Künstler aus allen Kontinenten, sowohl auf der Bühne als auch im Studio. Dabei arbeitete er u.a. mit Angélique Kidjo, Ralph Thamar, Michel Fugain, Bruce Johnson, Bernard Lavilliers, Lokua Kanza, Philippe Lavil, Steven Rodby und Sanseverino zusammen. Auf Anfrage von Herbie Hancock wirkte Fillon 2012 als Co-Organisator am ersten Internationalen Jazz-Tag der UNESCO mit, auf dem er sowohl mit seinem Quartett, als auch an der Seite von Nicole Slack Jones, Ben Williams und Terri Lyne Carrington auftrat. Seit sieben Jahren ist er zudem der musikalische Leiter von "Domtomfolies", einem Sonderkonzert von Künstlern aus den französischen Gebieten, das während des berühmten jährlichen Francofolies-Musikfestivals im französischen La Rochelle stattfindet. Weiterhin komponiert Fillon für Soundtracks, Theater, Dokumentar- und Kurzfilme für das französische Fernsehen. Seit 2009 besucht Dominique regelmäßig Japan, ein Land, das ihm besonders am Herzen liegt und in dem er in vielen Städten Konzerte gegeben hat.

Das neue Album "Awaiting ship" ist ein musikalisches Abenteuer improvisierter Musik. Den speziellen Handlungsrahmen dafür gab das Thema "Abschied von der alten Welt".  Fillon war, nach ersten Kompositionen zum Album, neugierig und wollte verstehen, was so viele Musiker inspirierte, in Los Angeles zu leben und zu arbeiten. Für ihn war das Faszinierendste dort das Licht. In diesem Teil der Welt empfand er es als besonders intensiv, beruhigend und inspirierend. Fillon besuchte in Los Angeles das Bluewhale, einen Jazz-Club, in dem jeden Abend Musiker aus aller Welt zu hören waren. Die Sounds waren grenzüberschreitend und berauschten durch ihre Mischung aus Swing, klassischen europäischen Melodien, afrikanischen Rhythmen und lateinamerikanischen Akzenten. Im Club traf Fillon Dan Schnelle und Alex Boneham und konnte beide Musiker für sein musikalisches Projekt begeistern. Dazu gesellte sich später auch der Trompeter Sylvain Gontard und mit einem Streichquartett sowie Fillons israelischem Freund Helik Hadar waren nun Musiker aus vier Ecken der Welt beteiligt.

Besetzung:
Dominique Fillon (p, keys)
Sylvain Gontard (tr, bugle)
Sébastien Levanneur (b)
Tao Ehrlich (dr)

Weitere Hinweise für den Konzertbesuch:

  • Bitte beachten Sie mögliche Corona-Regeln. Bitte informieren Sie sich vorab beim Veranstalter.
  • Das Konzert wurde in Evas Sommergarten hinter der Strandhalle Ahrenshoop verlegt und kann mit dem Jazzfähnchen besucht werden. Bereits erworbene Platztickets werden in der Kurverwaltung Ahrenshoop (E-Mail: info@ostseebad-ahrenshoop.de) zurückerstattet. 
  • Zugang zum Veranstaltungsgelände: über Dorfstraße 16b / Strandhalle Ahrenshoop
  • Parkmöglichkeiten: öffentliche Parkplätze im Ort, kein Parkplatz direkt am VA-Gelände

Weitere Informationen zum Ahrenshooper Jazzfest unter www.ostseebad-ahrenshoop.de/jazzfest

Veranstaltungsort

Evas Sommergarten
Dorfstraße 16b
18347 Ahrenshoop
Telefon: 038220 6666 10
info@ostseebad-ahrenshoop.de

Anbieter

Kurverwaltung Ostseebad Ahrenshoop
Kirchnersgang 2
18347 Ahrenshoop
Telefon: +49 (0)38220 6666 10
Fax: +49 (0)38220 6666 29
info@ostseebad-ahrenshoop.de
https://www.ostseebad-ahrenshoop.de/

Ihre Veranstaltung

Details auf einen Blick
Datum
am 16.06.2022
Veranstaltungskategorie
Jazz & Chanson, Open-Air
Preis

Eintritt mit dem Jazzfähnchen (ab 18 Jahre) für alle drei Tage ohne Stargastkonzert:

  • 20 €

Das Jazzfähnchen berechtigt zum Besuch aller Konzerte des 21. Ahrenshooper Jazzfestes mit Ausnahme der Konzerte auf der Hauptbühne an der Strandhalle Ahrenshoop.
Für das Stargastkonzert ist ein Ticket zu erwerben, das das Jazzfähnchen inkludiert. Für den Besuch der zwei weiteren Konzerte auf der Hauptbühne (Ahrenshooper Social Club und Uschi Brüning & das Günther Fischer Quintett) ist zusätzlich zum Jazzfähnchen jeweils ein Platzticket zu erwerben.

Fähnchen erhalten Sie hier:

  • Kurverwaltung Ahrenshoop
  • in allen teilnehmenden Veranstaltungshäusern ab einer Woche vor dem Jazzfest
  • an der Abendkasse