„Die Dinge kommen“ von Käthe Miethe

Lesung und anschließender Austausch mit Solveig-Ulrika Crohn im Rahmen der 21. Langen Nacht der Kunst

Solveig-Ulrika Crohn liest aus "Die Dinge kommen", Essays von Käthe-Miethe. In den Essays beschreibt die Heimatschriftstellerin Käthe Miethe, ein einmalig stimmungsvolles Bild der Landschaft zwischen Bodden und Meer mittels ihrer schöpferischen Wortgestaltung. Die Autorin wirft in ihren Texten Fragen auf, die bei uns ein Schmunzeln hervorrufen, weil wir gar nicht mehr wissen, wie es vorher war, bevor die Dinge kamen. Zum Beispiel das lange Wochenende, die Frauenemanzipation oder Reisen, die ohne Massentourismus nur wenigen vorbehalten war. Käthe Miethe brachte diese Welterfahrung mit bis in ihren Althäger Rohrdachkaten.

Das vollständige Programm der 21. Langen Nacht der Kunst finden Sie unter www.ostseebad-ahrenshoop.de/aktivitaeten/kultur-geniessen/kulturelle-hoehepunkte/lange-nacht-der-kunst/

Veranstaltungsort

Käthe-Miethe-Bibliothek Ahrenshoop
Bernhard-Seitz-Weg 3
18347 Ahrenshoop
Telefon: 038220 / 337
bibliothek@ostseebad-ahrenshoop.de
http://www.ostseebibliotheken.de/wDeutsch/ahrenshoop/

Anbieter

Käthe-Miethe-Bibliothek Ahrenshoop
Bernhard-Seitz-Weg 3
18347 Ahrenshoop
Telefon: 038220 / 337
bibliothek@ostseebad-ahrenshoop.de
http://www.ostseebibliotheken.de/wDeutsch/ahrenshoop/
jetzt mehr erfahren

Ihre Veranstaltung

Details auf einen Blick
Datum
am 21.08.2021
Veranstaltungskategorie
Literatur
Preis

Eintritt mit dem Fähnchen der 21. Langen Nacht der Kunst:

  • 10 €
  • freier Eintritt für Kinder und Jugendliche bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres

Die Fähnchen berechtigen zum Besuch aller Veranstaltungen und –orte der 21. Langen Nacht der Kunst.

Fähnchen erhalten Sie ab dem 13.08.2021 hier:

  • Kurverwaltung Ahrenshoop
  • Veranstaltungsorte der Langen Nacht der Kunst
  • Zimmervermittlungen Meerfischland und Ahrenshooper Ferien
  • Wiese vor der Alten Schule (nur am 21.08.2021)