Buchpremiere: Hendrik Bicknaese liest aus „Brennende Liebe"

Lesung im Rahmen der 19. Ahrenshooper Literaturtage

„Die schönsten Gedichte balancieren schwebend zwischen Fantasie, Gaukelei und Wahrheitssuche.“ Die neue repräsentative Auswahl umfasst einen Blick in das naturlyrische Schaffen der Dichterin Käte Decker, die in jeder Beziehung, im Leben wie in ihrem Werk, etwas Ungewöhnliches darstellt. Im vorliegenden Querschnitt ihrer Lyrik werden Spuren vergessener Geschichten und Klagen freigelegt. Ihre Verse spiegeln den tragischen Schmerz ihrer unendlichen romantischen Sehnsucht nach Wärme und Liebe.

Käte Decker (1888-1965), in Berlin-Charlottenburg geboren, lernte die Künstlerkolonie Ahrenshoop bereits als Mädchen kennen, da ihre Eltern ein Ferienhaus auf dem Fischland erwarben. Vom Reformgeist der Jahrhundertwende erfasst, schrieb sie Gedichte, die ihre innige Haltung zur Natur belegen.

Die Lesung findet im Hugo-Richter-Lefensdorf-Saal statt.

Veranstaltungsort

Romantik Hotel Fischerwiege
Schifferberg 9a
18347 Ostseebad Ahrenshoop
Telefon: 038220 6060
Fax: Fax 60 62 22
info@hotel-namenlos.de
https://www.hotel-namenlos.de/hotel-fischerwiege/

Anbieter

Kurverwaltung Ahrenshoop
Kirchnersgang 2
18347 Ahrenshoop
Telefon: +49 (0)38220 666610
Fax: +49 (0)38220 666629
info@ostseebad-ahrenshoop.de
http://www.ostseebad-ahrenshoop.de
jetzt mehr erfahren

Ihre Veranstaltung

Details auf einen Blick
Datum
am 02.10.2020
Veranstaltungskategorie
Literatur
Preis

Erwachsene: 5 €
Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre frei

Ticketvorverkauf:

  • Kurverwaltung Ahrenshoop
  • online unter www.ostseebad-ahrenshoop.de, zzgl. Gebühren
  • bei allen Reservix-VVK-Stellen, zzgl. Gebühren

Ticketpreise gelten bei Vorlage einer gültigen Kurkarte.
Um Warteschlangen vor dem Einlass zu vermeiden, sollten Tickets im Vorverkauf erworben werden.