Ausstellung Bernd Hahn – Die Faltungen

Vom 30.03. bis13.05.2018 zeigt die Galerie Alte Schule eine Ausstellung des Dresdener Künstlers Bernd Hahn mit dem Titel „Faltungen“. Die Ausstellung würdigt diesen bedeutenden Werkkomplex des viel zu früh verstorbenen Künstlers.

Bernd Hahn hat ein sehr umfangreiches, spezifisches und doch vielfältiges Oeuvre hinterlassen, welches sich durch einen hohen Grad an abstrahierter Vereinfachung auszeichnet. Beeinflusst durch den Konstruktivismus des Bauhauses fand Hahn zu seiner ganz eigenen Bildsprache. Ganz gleich ob in seinen frühen Collagen, seinen unikaten Druckgrafiken, seinen Zeichnungen, Plastiken, Assemblagen oder seinen Faltungen, seine Handschrift ist unverkennbar. Hahn studierte in den siebziger Jahren an der Kunstakademie in Dresden, verlies die Hochschule jedoch 1979 ohne Diplom und wurde kurz danach Mitglied im Verband Bildender Künstler.

Gezeigt werden in der Ausstellung seine minimalistischen Faltungen, die besonders in ihrer Einfachheit und Klarheit faszinieren. Zu sehen sind ebenfalls Tafelbilder, Zeichnungen und eine Auswahl druckgraphischer Blätter. Das Werksverzeichnis der Faltungen erscheint in Zusammenarbeit mit der Galerie Alte Schule Ahrenshoop und mit der Kunsthistorikerin Sabine Tauscher (Waldenburg) im Eigenverlag des Nachlasses Bernd Hahn.

Die Ausstellung wird am 30.03.2018 um 19 Uhr in der Galerie Alte Schule Ahrenshoop eröffnet. An diesem Abend wird auch das Werksverzeichnis der „Faltungen“ in Buchform erscheinen.

Öffnungszeiten:                 
Fr – So 10 – 13 und 14 – 17 Uhr
Osterfeiertage einschließlich Ostermontag geöffnet

Veranstaltungsort

Galerie Alte Schule
Dorfstraße 16
18347 Ahrenshoop
Telefon: +49 (0)38220 66330
info@galerie-alte-schule-ahrenshoop.de

Anbieter

Galerie Alte Schule
Dorfstraße 16
18347 Ahrenshoop
Telefon: +49 (0)38220 66330
info@galerie-alte-schule-ahrenshoop.de
jetzt mehr erfahren

Ihre Veranstaltung

Details auf einen Blick
Datum
vom 30.03.2018 bis 13.05.2018
Veranstaltungskategorie
Ausstellung
Die nächsten Termine
  • Mittwoch, 25.04.2018
    10:00 - 13:00 Uhr
  • Mittwoch, 25.04.2018
    14:00 - 17:00 Uhr
  • Donnerstag, 26.04.2018
    10:00 - 13:00 Uhr
  • Donnerstag, 26.04.2018
    14:00 - 17:00 Uhr
  • Freitag, 27.04.2018
    10:00 - 13:00 Uhr
  • Freitag, 27.04.2018
    14:00 - 17:00 Uhr
  • Samstag, 28.04.2018
    10:00 - 13:00 Uhr
  • Samstag, 28.04.2018
    14:00 - 17:00 Uhr
  • Sonntag, 29.04.2018
    14:00 - 17:00 Uhr
  • Sonntag, 29.04.2018
    10:00 - 13:00 Uhr
  • Montag, 30.04.2018
    10:00 - 13:00 Uhr
  • Montag, 30.04.2018
    14:00 - 17:00 Uhr
  • Dienstag, 01.05.2018
    10:00 - 13:00 Uhr
  • Dienstag, 01.05.2018
    14:00 - 17:00 Uhr
  • Mittwoch, 02.05.2018
    14:00 - 17:00 Uhr
  • Mittwoch, 02.05.2018
    10:00 - 13:00 Uhr
  • Donnerstag, 03.05.2018
    10:00 - 13:00 Uhr
  • Donnerstag, 03.05.2018
    14:00 - 17:00 Uhr
  • Freitag, 04.05.2018
    14:00 - 17:00 Uhr
  • Freitag, 04.05.2018
    10:00 - 13:00 Uhr
  • Samstag, 05.05.2018
    10:00 - 13:00 Uhr
  • Samstag, 05.05.2018
    14:00 - 17:00 Uhr
  • Sonntag, 06.05.2018
    10:00 - 13:00 Uhr
  • Sonntag, 06.05.2018
    14:00 - 17:00 Uhr
  • Montag, 07.05.2018
    14:00 - 17:00 Uhr
  • Montag, 07.05.2018
    10:00 - 13:00 Uhr
  • Dienstag, 08.05.2018
    10:00 - 13:00 Uhr
  • Dienstag, 08.05.2018
    14:00 - 17:00 Uhr
  • Mittwoch, 09.05.2018
    14:00 - 17:00 Uhr
  • Mittwoch, 09.05.2018
    10:00 - 13:00 Uhr
  • Donnerstag, 10.05.2018
    10:00 - 13:00 Uhr
  • Donnerstag, 10.05.2018
    14:00 - 17:00 Uhr
  • Freitag, 11.05.2018
    10:00 - 13:00 Uhr
  • Freitag, 11.05.2018
    14:00 - 17:00 Uhr
  • Samstag, 12.05.2018
    10:00 - 13:00 Uhr
  • Samstag, 12.05.2018
    14:00 - 17:00 Uhr
  • Sonntag, 13.05.2018
    10:00 - 13:00 Uhr
  • Sonntag, 13.05.2018
    14:00 - 17:00 Uhr