Anfang und Aufbruch – Lieder und Texte vom Zauber des Beginnens

Das Musik-Literatur-Ensemble Lingua Cantat folgt bekannten und unbekannteren Komponisten und Dichter*innen auf der Suche nach dem Zauber des Beginnens – Eine Veranstaltung im Rahmen der 20. Langen Nacht der Kunst

Aller Anfang ist schwer – aber wohnt nicht jedem Anfang auch ein Zauber inne? Der frühe Morgen, der Bau eines neuen Hauses, der Beginn eines Weges, die Geburt eines Kindes – sie alle lassen uns die Köstlichkeit der Schöpfung erleben. In Zeiten, die mehr denn je nach Veränderung und Neuanfang rufen, begeben wir uns auf eine Spurensuche in Literatur und Musik, um Heiterkeit und Mut für Neues zu finden. Sie hören Lieder von Mendelsson bis Kurtág und Texte aus Vergangenheit und Gegenwart. Der Sänger Michael Goßmann, die Schauspielerin Claudia Maria Franck und der Pianist Oleksiy Kushnir freuen sich, Ausschnitte aus ihrer aktuellen Arbeit zu zeigen.

Ensemble Lingua Cantat:
Michael Goßmann (Bariton)
Claudia Franck (Rezitation)
Oleksiy Kushnir (Klavier)

Die Veranstaltung wird um 20.30 Uhr wiederholt.

Hier gelangen Sie zum vollständigen Programm der 20. Langen Nacht der Kunst.

Veranstaltungsort

Alte Weberei Ahrenshoop
Weg zum Hohen Ufer 10
18347 Ahrenshoop
Telefon: 038220 - 496
info@alte-weberei-ahrenshoop.de

Anbieter

Kurverwaltung Ahrenshoop
Kirchnersgang 2
18347 Ahrenshoop
Telefon: +49 (0)38220 666610
Fax: +49 (0)38220 666629
info@ostseebad-ahrenshoop.de
http://www.ostseebad-ahrenshoop.de
jetzt mehr erfahren

Ihre Veranstaltung

Details auf einen Blick
Datum
am 17.08.2019
Veranstaltungskategorie
Klassik, Literatur
Preis
10,00 €

Eintritt mit Fähnchen: 10 €
Im Preis enthalten sind alle Veranstaltungen im Rahmen der 20. Langen Nacht der Kunst.
Kinder und Jugendliche bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres erhalten freien Eintritt.

Fähnchen erhalten Sie ab dem 09.08.2019 hier:

  • Kurverwaltung Ahrenshoop
  • Veranstaltungsorte der 20. Langen Nacht der Kunst
  • Zimmervermittlungen Meerfischland und Ahrenshooper Ferien
  • Wiese vor der Alten Schule (nur am 17.08.2019)