Vorbesichtigung zur 46. Ahrenshooper Kunstauktion

Malerei, Arbeiten auf Papier, Druckgrafik ca. 100 ausgewählte Arbeiten + ca. 40 Arbeiten im Kleinen Kabinett sowie einige seltene Künstlerplakate

Die Ahrenshooper Kunstauktion wird einmal im Jahr am ersten Samstag im August durchgeführt. Das Angebot umfasst 100 ausgewählte Werke: Bilder, Zeichnungen und Grafiken. Es wird ergänzt um Künstlerplakate und ein "Kleines Kabinett", das kleinformatigen Arbeiten auf Papier vorbehalten ist. Vom 10. Juli bis 31. Juli 2020 können alle zu versteigernden Kunstwerke in der Strandhalle und im Kunstkaten Ahrenshoop täglich von 10 bis 18 Uhr besichtigt werden.

Thematischer Schwerpunkt der jährlichen Versteigerung ist die Künstlerkolonie Ahrenshoop und deren benachbarte Künstlerkolonien Hiddensee, Nidden, Schwaan und Usedom. Aber auch Werke der klassischen Moderne, Postmoderne und zeitgenössische Kunst sind vertreten.

Bei der 46. Sommerauktion werden insgesamt 174 Werke von 118 Künstlern präsentiert.

Im Angebot der traditionellen Malerei der Künstlerkolonisten spielen dabei ein Hauptwerk Paul Müller-Kaempffs „Das Dornenhaus“, ein Nachtbild aus der Schwaaner Künstlerkolonie von Rudolf Bartels „Schwaan bei Nacht“, ein Frühwerk des Malers Karl Hagemeister „Segelschiffe auf Hoher See“, ein stimmungsvolles Mondscheinbild des Barther Malers Louis Douzette „Mondnacht am Bodden“, ein zartes Aquarell „Kleiner Hafen“von Julie Wolfthorn, ein beeindruckendes Winterbild „Gehöft im Winter“ der Malerin Elisabeth von Eicken, ein Stillleben aus der Usedomer Künstlerkolonie „Stillleben mit gestreiftem Tuch“ von Karen Schacht und die „Rast am Meer“ der Stralsunder Hiddensee-Malerin Elisabeth Büchsel ganz vorn mit.

Die Moderne ist u.a. mit vier Werken von Lyonel Feininger, darunter die Radierung „The Gate“ von 1912 und sein Holzschnitt „Segelboote (mit Mond)“ von 1919,  sowie zwei Zeichnungen von George Grosz vertreten.

Wichtige Jubiläen, die hervorzuheben sind, ist zum einen der 120. Geburtstag des Künstlers Hans Kinder, welcher aus diesem Anlass gleich mit vier hervorragenden Werken vertreten ist. Des Weiteren der 50. Todestag Edmund Kestings, dessen großes Tafelbild „Der Schwarm“ mit zu den Schlüsselbildern des Spätwerks gehört und erstmalig überhaupt angeboten wird, sowie der 100. Geburtstag des Malers Gerhard Moll.

Weiterhin umfasst das Portfolio der Auktion bedeutende Arbeiten von Künstlern wie Hermann Glöckner, Ulrich Knispel, Peter Keler, Norbert Bisky, Wasja Götze, Otto Niemeyer-Holstein, Max Schwimmer, Otto Manigk, Erwin Hahs, Wieland Förster, Jo Jastram, Paul Kuhfuss, Alfred Partikel, Ronald Paris, Michael Wirkner, Max Uhlig und vielen anderen mehr.

Der Katalog zur diesjährigen Auktion ist online unter www.ahrenshoop-kunstauktion.de erhältlich und steht ebenfalls als Onlinekatalog dort zur Verfügung.

Termine:

Vorbesichtigung aller Arbeiten in Ahrenshoop:
Ausstellung und Vorbesichtigung aller Arbeiten in Ahrenshoop:
10. Juli bis 31. Juli 2020, täglich 10–18 Uhr
Ausstellungsorte: Kunstkaten Ahrenshoop, Strandweg 1 und Strandhalle Ahrenshoop, Dorfstraße 16 b

46. Ahrenshooper Kunstauktion am 1. August 2020 um 19 Uhr in der Strandhalle Ahrenshoop, Dorfstraße 16 b

Venue

Kunstkaten Ahrenshoop
Strandweg 1
18347 Ahrenshoop
Telephone: +49 38220 80308
Fax: +49 38220 80307
kunstkaten@ostseebad-ahrenshoop.de
https://www.ostseebad-ahrenshoop.de/kunstkaten/

Provider

Ahrenshooper Kunstauktionen GmbH
Dorfstraße 16
18347 Ostseebad Ahrenshoop
Telephone: 038220 66330

Your Event

Details at a glance
Date
from 10.07.2020 to 31.07.2020
Eventcategory
Ausstellung
Price
2,00 €

Kombikarte für Kunstkaten und Strandhalle Ahrenshoop: 2 €
freier Eintritt mit Auktionskatalog