Tonnenabschlagen in Ahrenshoop

Die Mitglieder des Tonnenbundes kämpfen als Reiter auf geschmückten Pferden um die Würden des Tonnen- und Stäbenkönigs.

Das Tonnenabschlagen ist ein traditionelles Volksfest und ein Wettkampf zu Pferde. Das jährlich stattfindende, traditionelle Tonnenabschlagen - welches mitunter irrtümlich auch unter Tonnenschlagen, Tonnenreiten oder Reiterfest bekannt ist - wird vom Tonnenbund Ahrenshoop, Alt- und Niehagen e.V. veranstaltet.

Nacheiander reiten die Mitglieder des Tonnenbundes im Galopp auf geschmückten Pferden. Sie schlagen mit einem schweren Holzknüppel auf ein in ca. 3 m aufgehängtes Heringsfass. Wer die Tonne oder die Stäben dabei zerbricht wird zum Tonnen- bzw. Stäbenkönig gekürt. Das Tonnenabschlagen beginnt mit einen Umzug durch alle Ortsteile von Ahrenshoop. Beim abendlichen Tonnenball werden die Könige gewürdigt und bei Live-Musik bis in die Nacht getanzt.

Veranstaltungsort

Festplatz Ahrenshoop
18347 Ostseebad Ahrenshoop OT Althagen

Anbieter

Kurverwaltung Ahrenshoop
Kirchnersgang 2
18347 Ahrenshoop
Telefon: +49 (0)38220 666610
Fax: +49 (0)38220 666629
info@ostseebad-ahrenshoop.de
http://www.ostseebad-ahrenshoop.de
jetzt mehr erfahren

Ihre Veranstaltung

Details auf einen Blick
Datum
am 16.07.2017
Veranstaltungskategorie
Reiten, Tanz,Party & Disco, Open-Air
Die nächsten Termine
  • Sonntag, 16.07.2017 , 15:00 Uhr
Preis
ab 1,00 €