24. Althäger Fischerregatta

Die Tradition der Zeesboote wird am Althäger Hafen mit einem Kunsthandwerkermarkt, maritimen Gewerken, kulinarischen Köstlichkeiten sowie mit Livemusik gefeiert.

Schon vor fast einhundert Jahren organisierten die Fischer im Herbst aus reiner Freude eine Zeesbootregatta am Althäger Hafen. Braune Segel bestimmen an diesem Wochenende das Bild und bilden den Abschluss von mehr als fünf Regatten der traditionellen Zeesboote in der Region.

Am Samstag, dem 16. September 2017 laden die Kurverwaltung Ahrenshoop, gemeinsam mit dem Restaurant Räucherhaus und dem Hotel Der Fischländer am Althäger Hafen, im Ostseebad Ahrenshoop, zur 24. Althäger Fischerregatta ein. Dieses maritime Volksfest macht die alte Tradition der Zeesboote für Einwohner und Gäste Jahr für Jahr wieder erlebbar.

Ab 10 Uhr können die Besucher auf dem Hafenmarkt traditionelle und maritime Erzeugnisse erwerben und den Gewerken bei der Arbeit über die Schulter schauen.

Der Shantychor De Prohner Hafengäng nimmt ab 10.30 Uhr mit arrangierten und  selbst komponierten Liedern Kurs auf das Seemannsherz. Der Akkordeonspieler und damit gleichzeitig das Ein-Mann-Orchester, Klaus Falk, komponiert die Lieder und er beschreibt sie so: „Wir singen das eine und das andere Stück – von Seemannsleid und Seemannsglück – nicht nur an Land, nein, auch auf See – dort trinkt man Rum gern auch ohne Tee.“

Um 12.00 Uhr ist die Steuermannsbesprechung mit der Einweisung in den Regattakurs und der Erläuterung der Regattaregeln. Die Segler der ungefähr 35 Zeesboote hissen nach und nach die rotbraunen Segel und somit entsteht ein beeindruckendes Bild im Hafen.

13 Uhr können die Gäste den Regattastart der traditionellen Wettfahrt der historischen Zeesboote erleben. Die Boote fahren nacheinander aus dem Hafen und es werden mit die Durchfahrt beim Start- und Zielboot die Zeiten gemessen. Am sogenannten Stammtisch am Rand des Hafenbeckens wird dann geklönt. Beim Klönsnack (hochdeutsch: Plausch) erhalten die Besucher interessante Informationen zur Regatta, zu den Zeesbooten und zur Fischerei mit diesen besonderen Booten.

Ab 13.30 Uhr geht es dann musikalisch weiter. Das Duo Rosenherz singt mit viel Charme und Humor Schlager, Oldies und Popsongs. Passend zur Regatta sind natürlich auch maritime Lieder dabei. Die beiden Musiker aus Metelsdorf (in der Nähe von Wismar) laden mit ihrer Musik zum Mitsingen und zum Tanzen ein.

Die Volkstanzgruppe und die Jugendtanzgruppe des Folkloreensembles Richard Wossidlo aus Ribnitz-Damgarten präsentieren ab 15.30 Uhr Lieder und Tänze aus Mecklenburg-Vorpommern. Gezeigt werden u. a. Tänze wie „Das Gold des Meeres“ oder das Tanzbild „Zeppelin“ und natürlich die entsprechenden Trachten der Region sowie die Fischländertracht in den Alltags- und Festtagsvarianten.

Höhepunkt der Fischerregatta ist die Siegerehrung. So Rasmus, der Gott des Meeres und der Winde, will, wird diese gegen 18 Uhr stattfinden. Dabei werden die unterschiedlichen Zeiten der Fahrten von der langsamen bis zu schnellsten vorgelesen und von den Seglerkollegen bejubelt. Die Spannung steigt mit jeder verlesenen Fahrtzeit, bis dann zum Schluss der Sieger feststeht und gebührend gefeiert wird.

Im Anschluss wird dann richtig ausgelassen gefeiert. Gäste und Segler dürfen sich ab 19 Uhr auf die Band Back To Music freuen – eine erfrischende Partyshowband mit Charme, Power und Sensitivität überzeugt mit einem umfangreichen Repertoire aus allen Stilrichtungen. Dabei bleiben keine Wünsche offen. Das Markenzeichen von Back To Music ist der exzellente Gesang, denn die Band vereint gleich mehrere hervorragende Sänger, die unterschiedlicher und vielseitiger kaum sein könnten. Bis weit nach Mitternacht wird unter dem Sternenhimmel das Tanzbein geschwungen. Neben den Hörgenuss sorgen die im Hafen liegenden beleuchteten Zeesboote für eine romantische Stimmung.

Für das leibliche Wohl  während des Festes sorgen u. a. das Hotel Der Fischländer, das Restaurant Räucherhaus und auch die Freiwillige Feuerwehr des Ostseebades Ahrenshoop. Da ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Veranstaltungsort

Hafen Althagen
Hafenweg 6
18347 Ahrenshoop
Telefon: +49 (0)38220 666610
Fax: +49 (0)038220 666629
info@ostseebad-ahrenshoop.de
http://www.ostseebad-ahrenshoop.de

Anbieter

Kurverwaltung Ahrenshoop
Kirchnersgang 2
18347 Ahrenshoop
Telefon: +49 (0)38220 666610
Fax: +49 (0)38220 666629
info@ostseebad-ahrenshoop.de
http://www.ostseebad-ahrenshoop.de
jetzt mehr erfahren

Ihre Veranstaltung

Details auf einen Blick
Datum
am 16.09.2017
Veranstaltungskategorie
Tanz,Party & Disco, Maritim, Wassersport, Markt & Fest
Preis
3,00 €

Eintritt

  • von 10.00 bis 18 Uhr: 3 €
  • freier Eintritt für Kinder unter 1,10 m Körpergröße
  • kostenfreier Eintritt ab 18 Uhr