Skip to main content

Führungen und Rundgänge

Auf geführten Wegen durch den Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft.

Der Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft bietet das ganze Jahr über geführte Wanderungen und Radtouren an. Gezeigt wird die vielfältige Natur des Nationalparkes wie z.B. der Vordarß, der Darßer Ort oder der Pramort bei Zingst.

Neben der Informationsvermittlung steht dabei das Naturerleben und der Naturgenuss mit allen Sinnen im Vordergrund. Die Wildnis des Nationalparks wird über unterschiedliche Sinne an fühlbaren, akustischen und duftenden Beispielen erlebbar.

Großen Wert legt der Nationalpark darauf, seine Angebote für alle Menschen nutzbar zu machen. So sind viele Führungen auch für blinde oder sehbehinderte Gäste attraktiv gestaltet und andere werden durch einen Gebärdendolmetscher begleitet. Selbstverständlich werden auch Veranstaltungen angeboten, die für Menschen mit eingeschränkter Mobilität erlebbar sind.

Zur Zeit des Herbstzuges der Kraniche sind Mitarbeiter des Nationalparkes auch auf Beobachtungseinrichtungen anwesend.

Kontakt

Details auf einen Blick
Kontakt

Nationalparkamt Vorpommern
Im Forst 5
18375 Born a. Darß
Tel.: 038234-502 24
poststelle@npa-vp.mvnet.de

Das Nationalparkamt bietet Ihnen Führungen und Veranstaltungen rund um den Nationalpark.

Führungen & Touren
125 Jahre Künstlerkolonie Ahrenshoop
vom 23.07.2017 bis 21.10.2017
Ostseebad Ahrenshoop, Dorfstraße , 18347 Ostseebad Ahrenshoop

125 Jahre Künstlerkolonie Ahrenshoop

Unter dem Motto „Traditionen bewahren – im Zeitgeist leben“ feiert der Künstlerort Ahrenshoop im Jahr 2017 sein 125-jähriges Jubiläum mit einem vielseitigen Veranstaltungsprogramm.
Bernsteinsuche für Kinder
vom 24.07.2017 bis 04.09.2017
Kurverwaltung Ahrenshoop, Kirchnersgang 2, 18347 Ahrenshoop

Bernsteinsuche für Kinder

Doreen Stenzel sucht mit Kindern das Gold des Meeres und vermittelt dabei Wissenswertes über das begehrte Souvenir der Ostsee
Radwanderung zum Pramort, „Hoher Himmel, weites Land“
vom 24.07.2017 bis 28.12.2017
Nationalparkinformationsausstellung Sundische Wiese, Sundische Wiese , 18347 Zingst

Radwanderung zum Pramort, „Hoher Himmel, weites Land“

Treffpunkt: Infoausstellung Sundische Wiese, Dauer ca. 3 Stunden
Kräuterführungen im Bauerngarten
vom 25.07.2017 bis 01.10.2017
Freilichtmuseum Klockenhagen, Mecklenburger Straße 57, 18311 Ribnitz-Damgarten

Kräuterführungen im Bauerngarten

im Anschluss kocht Janette Nadebor mit Kräutern aus dem Bauerngarten
Kinderführung Kunst und Geschichten (ab 5 Jahren)
vom 25.07.2017 bis 05.09.2017
Kunstmuseum Ahrenshoop, Weg zum Hohen Ufer 36, 18347 Ahrenshoop

Kinderführung Kunst und Geschichten (ab 5 Jahren)

mit Paul Palette durch das Kunstmuseum, anschließend Gestaltung eigener Kunstwerke
Das Küstenlabor kommt nach Zingst!
am 25.07.2017
Seebrücke Zingst, Seestraße 53, 18374 Ostseebad Zingst

Das Küstenlabor kommt nach Zingst!

Dienstag, 25.07.2017, 10.00 - 17.00 Uhr, Seebrücke Zingst
Führung „Wilder Wald am Meer"
vom 26.07.2017 bis 31.12.2017
Parkplatz Drei Eichen , L21 , 18347 Ahrenshoop

Führung „Wilder Wald am Meer"

Wanderung mit den Rangern durch den urigen Darßwald an den wilden Weststrand und zurück.
Hoher Himmel, weites Land
vom 26.07.2017 bis 31.12.2017
Nationalparkinformationsausstellung Sundische Wiese, Sundische Wiese , 18347 Zingst

Hoher Himmel, weites Land

Radwanderung mit Ranger des Nationalparkamtes.
Ortsführung durch das Ostseebad Ahrenshoop
vom 26.07.2017 bis 29.11.2017
Ostseebad Ahrenshoop, Dorfstraße , 18347 Ostseebad Ahrenshoop

Ortsführung durch das Ostseebad Ahrenshoop

Die Mitarbeiter der Kurverwaltung Ahrenshoop führen Sie mittwochs durch das Ostseebad Ahrenshoop und erzählen Ihnen Wissenswertes über die Geschichte und die Gegenwart.
Wildkräuterführung durch Ahrenshoop
am 29.07.2017
Mühle Ahrenshoop, Feldweg 7, 18347 Ostseebad Ahrenshoop

Wildkräuterführung durch Ahrenshoop

mit Juliana Völkner, der Geschmack von Sauerampfer und Hirtentäschel, mit Voranmeldung, Tel. 0152 - 02 661 486
Naturführungen

Bei geführten Touren die Landschaft hautnah erleben.

Strandwanderungen

Mit Sand zwischen den Zehen am Meer entlang wandeln.

Kraniche beobachten

Folgen Sie den Kranichen auf ihrem Weg nach Süden.