Skip to main content

Aktiv erholen

Am Strand entspannen oder in der Natur unterwegs sein – Ahrenshoop bietet dafür viele Möglichkeiten. Zum Wasser ist es nie weit. Ostsee und Bodden und der Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft liegen dicht beeinander.

In einer schönen Umgebung draußen sein – das ist Erholung pur. Da ist zunächst der feinsandige Strand, der Badefreuden nach Herzenslust verspricht. Hier kann man stundenlang am Spülsaum wandern - bis zum wildromantischen Darßer Weststrand mitten im Nationalpark, wo der Wald bis an den Strand reicht. Der Wald lädt ein zum Wandern oder Radfahren mit seinem weiten Wegenetz. Folgt man den Wegen Richtung Boddenküste, kann man den Blick über die weite Wasserfläche schweifen lassen und entdeckt vielleicht ein Fahrgastschiff oder ein Zeesboot.

Ob man da mitfahren darf? Zum Beispiel vom Hafen in Althagen aus kann man Fährverbindungen in die Nachbarorte nutzen. Auf den Schiffen kann man sogar sein Fahrrad mitnehmen und die Radtour an anderer Stelle fortsetzen. Auf die Spuren der Althäger Fischer begibt man sich, wenn man sich an Bord eines Zeesbootes über den Bodden schippern lässt. Dieses flache Gewässer ist auch ein ideales Revier zum Windsurfen und Kiten. Surfmöglichkeiten, samt Schulungsangeboten, gibt es in den Nachbarorten Born und Wustrow.

Auch Pferdefreunde kommen nicht zu kurz. Die beiden Reiterhöfe bieten Anfängern und Fortgeschrittenen den passenden Unterricht und Ausritte. Ein ganz besonderes Erlebnis wartet außerhalb der Badesaison auf Reiter und Pferd: ein Ritt durch die Meeresbrandung.

Urlaub buchen im Ostseebad Ahrenshoop

Hier finden Sie Ihre Unterkunft
Badefreuden

Unser feinsandiger Strand verspricht Badefreuden nach Herzenslust.

Unterwegs sein

Erkunden Sie Ostseestrand, Steilufer, Boddenküste und urwüchsige Wälder in und um Ahrenshoop.

Auf dem Wasser

Im Sommer mit dem Zeesboot, im Winter mit dem Segelschlitten den Bodden überqueren.