MEERESMUSEUM

Das Museum im ehemaligen Dominikanerkloster St. Katharinen in Stralsunds Altstadt beherbergt meereskundliche Ausstellungen sowie Aquarien der Tropen und des Mittelmeeres. Auf drei Ausstellungsebenen werden Meereskunde, Meeresbiologie, Wale, Fischerei sowie Fauna und Flora der Ostsee dargestellt.

Seit über 60 Jahren ein Besuchermagnet ist das MEERESMUSEUM in Stralsund im ehemaligen Dominikanerkloster St. Katharinen. Auf drei Ausstellungsebenen werden Meereskunde, Meeresbiologie, Fischerei sowie Fauna und Flora der Ostsee dargestellt. Besonders beeindruckend ist das 15 Meter lange Skelett eines Finnwals. Eisbär, Japanische Riesenkrabbe, Lederschildkröte & Co. sind weitere Originalpräparate bzw. originalgetreue Nachbildungen. In den 36 Aquarien mit Tieren des Mittelmeeres und der Tropen, die sich teilweise im gotischen Kellergewölbe befinden, tummeln sich u. a. Haie, niedliche Seepferdchen, kleine "Nemos" und bunte Korallenfische. Publikumslieblinge im MEERESMUSEUM sind die Meeresschildkröten, die in einem 350.000-Liter-Aquarium leben und durch ein ca. 3 m x 8 m großes "Schaufenster" beobachtet werden können.

Im Ausgangsbereich des MEERESMUSEUMs gibt es ein ausgewähltes Automatensortiment. Das Angebot reicht von Heiß- und Kaltgetränken über Schokoriegel und Süßigkeiten bis hin zu kleinen Snacks. Zudem stehen Sitzgelegenheiten mit Blick auf das große Aquarium der Meeresschildkröten zur Verfügung. Familien und Schulklassen nutzen diesen Bereich gerne zum Verzehr mitgebrachter Lunchpakete.

Hier finden Sie uns

Anbieter

Details auf einen Blick

MEERESMUSEUM

Katharinenberg 14 - 20
18439 Stralsund

Telefon: +49 3831 2650210
Fax: +49 3831 2650209

info@meeresmuseum.de